Training
einfach
Varianten:
1
Dauer:
3:18

Autobahn 1

MIt dieser Übung trainieren wir einfache koordinative Lauf- und Sprungformen mit technischen Anschlußaktionen.

Trainer: 
Michi Schuppke
Bauen Sie mit Hilfe von Makierungslinien oder Stangen eine zweiteilige Koordinationsstrecke ca. 20 Meter zentral vor dem Tor auf. Die Spieler werden in zwei Gruppen aufgeteilt, Gruppe Rot stellt sich mit Ball neben dem Tor, Gruppe Blau stellen sich mit Ball bei den stangen auf. Achten Sie darauf, dass maximal 4 Spieler pro Station anstehen, bei 9 oder mehr Spielern bauen Sie die Übung doppelt auf ein zweites Tor auf. Der Spieler durchläuft die erste Bahn mit einem Kontakt pro zwischenraum läuft kurz Rückwärts und dann erneut vorwärts durch die zweite Bahn mit einem Kontakt zu laufen. Nach der Drop-Kick Annahme des Balles und einen Torschuss bekommt der Spieler von Rot einen Druckpass zu gespielt und schließt erneut mit einem Torschschuss ab. Achten Sie bei der Ausführung der Koordinativen Aufgabe auf die maximale Geschwindigkeit und auf eine anschließend hohe Handlungsschnelligkeit. Variante: Die Spieler durchlaufen nun die ertse Bahn erneut mit einem Kontakt. Dies tuen sie aber nun Vorwärts und Rückwärts und umrunden dabei noch das rote Hütchen, danach wird die zweite Bahn vorwärts mit einem Kontakt durchlaufen. Variiren Sie danach die technische Aufgabe um einen neuen Reiz zur Handlungsschnelligkeit zu setzten. Bei uns kappen die Spieler nun mit der Außenseite ab, spielen einen Effetball und bekommen erneut einen Druckpass zugespielt.

Dieses Video zu einem Trainingsplan hinzufügen:

oder