einfach
Varianten:
1
Dauer:
5:29

Kurzer Kontakt

In dieser Übung trainieren die Spieler Frequenzschnelligkeit und Schnellkraft.

Trainer: 
Michi Schuppke
Bauen Sie 20 Meter vor dem Tor eine Koordinationslinie auf. Rechts davor wird ein Hütchentor aufgestellt. Links neben dem Tor wird eine Anspielstation errichtet. Im Großtor wird ein Minitor links und ein blaues Hütchen rechts platziert, so dass zwei kleine Zieltore entstehen. Der erste Spieler startet mit 4 x 4 Skippings über die Linie und führt direkt im Anschluss 6 explosive Prellsprünge über die Stangenlinie aus. Nach dem letzten Sprung sprintet der Spieler nach vorne weg und kommt seinem Mitspieler durch das Hütchentor entgegen. Das flache Zuspiel des Mitspielers wird mit einer frei wählbaren Ballannahme in die Bewegung mitgenommen und mit einem Torschuss abgeschlossen. Dabei haben die Spieler das Minitor als Ziel zur Verfügung. Das zweite Zuspiel vom Mitspieler soll nach erfolgter Ballannahme in das rechte Zieltor gepasst werden. Variante Nun sollen die Spieler 10 Pferdchensprünge über die Linie ausführen. Dabei werden die Beine sehr schnell leicht versetzt zueinander aufgesetzt, immer mit dem äußeren Bein beginnend. Nach dem Sprint durch das Hütchentor bekommen die Spieler nun einen hohen Ball zugeworfen und versuchen dieses Zuspiel zu verarbeiten. Die beiden Torabschlüsse bleiben danach unverändert. Variante Jetzt führen die Spieler die 10 Pferdchensprünge frontal zur Koordinationslinie vorwärts und rückwärts durch. Die technischen Anschlussaktionen bleiben unverändert.

Dieses Video zu einem Trainingsplan hinzufügen:

oder