mittel
Varianten:
2
Dauer:
6:13

Sprungfeder

Mit dieser Übung trainieren die Spieler ihre Schnellkraft sowie Rhythmus- und Kombinationsfähigkeit.

Trainer: 
Michi Schuppke
Sprungfeder Bauen Sie 20 Meter zentral vor dem Tor eine kleine Hürde auf. Rechts und Links vom Tor werden zwei Anspielstationen errichtet. An jeder der drei Stationen stellen sich maximal 4 Spieler an. Der Spieler an der Hürde startet mit 4 Tapschritten im Stand. Sofort danach führt er drei Beidbeinsprünge über die Hürde aus. Danach folgt nochmal derselbe Ablauf von der anderen Seite. Achten Sie dabei darauf, dass der Wechsel von den Tapschritten hin zu den Beidbeinsprünge fließend ist, d.h. mit dem letzten Tapschritt folgt zeitgleich der Abdruck über die Hürde. Danach bekommen die Spieler einen flachen und einen hohen Ball zugespielt. Beide Bälle werden nach einer Ballannahme mit einem Torschuss abgeschlossen. Variante Jetzt steht der Spieler mit dem Rücken zur Hürde und hält beide Hände gerade vor dem Oberkörper. In dieser Position werden nun 4 Tapschritte rückwärts über die Hürde rechts und 4 Tapschritte rückwärts links ausgeführt. Die beiden technischen Anschlussaktionen bleiben unverändert. Variante Nun führt der Spieler in seitlicher Position fünfmal folgende Bewegung aus: Tapschritt seitlich hin und zurück über die Hürde mit anschließendem Beidbeinsprung zur anderen Seite. Im Anschluß bekommt er wieder zwei Zuspiele, welche erneut mir zwei Torschüssen abgeschlossen werden.

Dieses Video zu einem Trainingsplan hinzufügen:

oder