Schlagwörterarchiv: Elternkonflikte

Warum können sich Erwachsene beim Kinderfußball nicht benehmen?

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Eine erschreckende Meldung von einem Kinderfußballturnier ging am Wochenende über den News Ticker: Messerstreit beim Kinderfußball-Turnier! (Bild am 01.07.2019) konnte man da lesen. Unglaublich aber wahr – ein Vater attackierte einen Vater des Gegners mit einem Messer. Vor den Augen der Kinder und bei einem Turnier von Kinder des Jahrgangs 2011! Natürlich ein extremer Fall und nicht an der Tagesordnung, aber trotzdem lässt sich gerade im Kleindfeldfußball und gerade bei Turnieren immer wieder beobachten, dass einige Eltern und leider auch Trainer wirklich nichts verstanden haben und die Kinder nicht einfach das machen lassen, was Kinder in jungen Jahren noch so wunderbar können: sie denken noch sehr oft den traditionellen olympischen Gedanken. Gewinnen wollen natürlich, Verlieren macht keinen Spaß, aber Gegentore werden nach Spielende auch schnell wieder vergessen. Und reichen nach Niederlagen oder auch Fouls den Gegnern die Hand. Wenn man sie nur lässt und sie dazu als Vorbild ermutigt. Wenn…

Weiterlesen

Elternkonflikte – Wir sind ein Team

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
9 gegen 9

Als wir früher als Kinder Fußball gespielt haben, waren unsere Eltern zwar beim Training dabei, aber sie machten dort meist ihre eigenen Sachen. Wir Kinder spielten Fußball, die Erwachsenen redeten miteinander und tranken Kaffee. Eher eine kleine Handvoll Opas und Väter schauten bei unserem Spiel zu und gaben exakte taktische Analysen ab, warum das Spiel gewonnen oder verloren wurde (“Ihr müsst den Ball mehr laufen lassen”). Weiterlesen