Schlagwörterarchiv: Spielaufbau

Techniktraining für 6er

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

In meiner neuen Passübung trainieren wir eine Technik, welche für 6er und 8er wichtig ist, um schnell in eine offene Stellung seitlich zum Tor zu kommen. Dazu benötigen wir zwei Hütchentore im Abstand von 5 Metern zueinander und zwei Spieler. Mehr ist nicht nötig und schon kann es losgehen. Hier geht es zum KOSTENLOSEN Video…

Schnell in eine offene Stellung kommen - für einen 6er sehr wichtig

Schnell in eine offene Stellung kommen – für einen 6er sehr wichtig

Ein gutes Training!

Euer David Niedermeier

P.S.: Steckbälle und Zweikampftraining in einer Übung? Kein Problem mit unserer Übung STECKBÄLLE!

Der Einfluss der Spielfeldgröße auf die technische Entwicklung im Jugendfußball – Teil 2

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
Grundprinzipien im Spielaufbau

Im ersten Teil zu diesem Thema haben wir kurz gezeigt, dass die Spielfeldgröße im Jugendfußball natürlich einen Einfluss auf die technische Entwicklung hat. Dazu haben wir die Frage und unsere Antwort dazu eines Jugendtrainers aus Luxemburg hier veröffentlicht. Er monierte, dass er viele Spiele auf einem engeren und kürzeren Feld als üblich austragen muss. Dies hat zur Folge, dass der Gegner es in der Defensive leichter hat. Es kommt oft kein Spielaufbau zustande und das Spiel ist geprägt durch das Aneinanderreihen von Zweikämpfen und durch das ziellose Wegschlagen von Bällen. Was aber ist nun, wenn ich als Trainer einfach keine andere Möglichkeit habe? Wenn also das Spielfeld einfach ein wenig schmäler und kürzer ist und es keine Alternativen dazu gibt? Kann ich meine Spieler dann trotz des höheren Gegnerdrucks technisch weiterentwickeln? Weiterlesen

Der Einfluss der Spielfeldgröße auf die technische Entwicklung im Jugendfußball

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
Spielerwechsel

Unten stehende Frage eines Trainers aus Luxemburg hat uns letzte Woche erreicht. Da dies ein Thema ist, dass vielleicht mehr Trainer interessiert, haben wir uns gedacht, dass wir die Antwort unsererseits nicht nur ihm per Mail schicken, sondern hier auch veröffentlichen sollten. Darüber hinaus wollen wir noch fußballtaktische Möglichkeiten für seine Problematik aufzeigen. Dies aber in einem separaten Extrabeitrag.  Weiterlesen

Ohne optimale Raumaufteilung kein Spielaufbau

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

“Wir wollen von hinten raus klar und sauber rausspielen” - so oder so ähnlich hat schon jeder von uns diesen Satz von jemandem gehört, der von seinen Spielern Spielaufbau einfordert, statt nur mit langen, meist unkontrollierten Bällen zu spielen. Das ist im Jugendfußball lobenswert, fördert es schließlich die technische Entwicklung der Spieler.
Aber oft geht der Plan nicht auf, ja er wird sogar zum Eigentor. Die eigenen Spieler geraten zu sehr unter Druck, können diesen nicht lösen und der Gegner hat einfaches Spiel. Stichworte: vorne zustellen, aggressives Anlaufen, Balleroberung etc.

Raumaufteilung

Entscheidend für einen klaren Spielaufbau ist die optimale Raumaufteilung. Stimmt diese, dann hat es der Gegner schon deutlich schwerer, Zugriff zu bekommen.
Taktikexperte David Niedermeier erklärt in seinem neuen Video die Grundzüge des Spielaufbaus und wie die Raumaufteilung dabei sein sollte – damit nicht der Zufall das Spiel entscheidet.

Und wie sieht es eigentlich mit Freilaufbewegungen aus? Wie komme ich in eine offene Stellung? Das zeigen wir euch bereits morgen hier an selber Stelle…

Bis dahin eine gute Fußballzeit!

Euer Michi

Zugestellt? So eröffnest Du das Spiel im Kleinfeld!

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

Viele Trainer im Kleinfeld kennen das – oft hat der Torwart den Ball und will das Spiel im Kleinfeld eröffnen. Doch dann spielt der Gegner plötzlich eine klassische Manndeckung und der Torwart weiß nicht wohin mit dem Ball. Wie kann nun der Torwart in diesem Moment das Spiel so eröffnen, dass das eigene Team in Ballbesitz kommt, um so einen vielversprechenden Angriff einzuleiten? Dies zeige ich Dir in meiner neuen taktischen Gratis-Animation Spieleröffnung durch den Torwart im 6+1.

Torwarteröffnung

Spieleröffnung durch den Torwart bei voller Manndeckung

Außerdem neu in dieser Woche:

Ein gutes Training!

Euer Faxe