Schlagwörterarchiv: Aufwärmen

Aufwärmen kann so einfach sein!

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

Drei Spieler, zwei Hütchen und ein Ball – mehr braucht es nicht, um ein wirklich einfaches und trotzdem sehr effektives Aufwärmen für seine Spieler zu organisieren. Und dabei wird gleich zu Beginn des Trainings alles trainiert, was ein modernes Aufwärmen braucht. Laufarbeit, Passen, Ballannahmen und Standtricks, welche auch koordinativ die Spieler fordern. Hier geht es zur Übung Standtrickpassen 2…

100_Standtrickpassen_2

 

Ein gutes Training!

Euer Faxe

Aufwärmen mit der Übung Zweierpassen

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
mfsheader2

In der Aufwärmübung Zweierpassen 2 trainieren die Spieler das Passspiel in Verbindung mit frontalen und seitlichen Tricks aus dem Dribbling heraus. Dabei haben wir auch wieder elementare Wendetechniken mit eingebaut, die für den modernen Fußball so wichtig geworden sind. Hier geht´s zum Video…

Und natürlich führen wir unsere Serie der Basics im Bereich der Koordination und Schnelligkeit fort. In Basics – Skippings in der Leiter trainieren die Spieler durch verschiedene Varianten von Skippings ihre Frequenzschnelligkeit und verbessern ihre Koordination.

Außerdem: In der neuen Zweikampfübung Zweikampf nach Technik-Wettkampf trainieren die Spieler das 1 gegen 1 mit schnellem Umschaltspiel. So macht Zweikampftraining wirklich Spaß…

Ein gutes Training

Euer Michi

Passübung FC Barcelona

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

In meiner neuen Passübung trainieren die Spieler Passspiel mit flachen Ballannahmen und seitlichen 1 gegen 1 Tricks.

Aufbau: Dazu benötigen wir eine Hütchenstrecke von ca. 22 Metern. Stellen Sie ein Hütchen genau in die Mitte der Strecke und noch zwei weitere dazu in einem Abstand von zwei Meter auf. An den beiden äußeren Hütchen warten jeweils zwei Spieler und jeweils ein Spieler am ersten Hütchen.

Ablauf: Der Spieler in der Mitte führt eine Auftaktbewegung durch und bekommt ein flaches Zuspiel. Der Spieler dreht dann raus und führt einen Kristiano durch das Hütchentor durch. Danach spielt er einen Pass mit dem gegnerfernen Fuß zu seinem oberen Mitspieler. Dieser löst sich vorab seitlich vom Hütchen weg. Jetzt spielen beide einen Doppelpass um das obere Hütchen. Klicke auf das Bild, um die Übung und die Variante dazu zu sehen…(Gratis- und Premiumkunden)

77_Passen

Hinweis: Wichtig dabei ist das richtige Timing beim Passen und bei den Freilaufbewegungen. Also auch hier darauf als Trainer achten!

Gemeinsam verbessern wir das Spiel!

Euer Faxe

Neue Aufwärmübung – Wendepassen

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
66_Wendepassen

Eure Mannschaft hat heute Abend noch Training?  Falls Ihr für heute noch am überlegen seid, welche Übung Eure Spieler denn zum Aufwärmen machen könnten, dann hab ich für Euch die Übung Wendepassen gratis online gestellt. Diese Übung verbessert nicht nur das Passen im allgemeinen, sondern die Spieler lernen dabei auch das Anspiel auf den gegnerfernen Fuß und kombinieren dies mit Wendetricks. Dabei sind auch alle Spieler immer locker in Bewegung, so dass die Spieler sich auch richtig aufwärmen können. Wenn Ihr dann kurz vor dem Hauptteil das Tempo erhöhen müsst, dann lasst diese Übung einfach im Wettbewerb gegeneinander durchführen. Welche Gruppe hat zuerst 10 Doppelpässe gespielt?

Weitere Trainingsempfehlungen für Euch:

Ein gutes Training!

Euer Michi

Das perfekte Aufwärmprogramm

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
50_TP_40

Den Ball in den freien Raum annehmen

Ich habe für euch eine neue  Aufwärmübung, in welcher die Spieler das Annehmen und zeitgleiche Verarbeiten von hohen Zuspielen in den freien Raum mit Hilfe der DropKick-Technik trainieren. Dabei werden die Zuspiele vor oder hinter dem Standbein mit Dropkick in die Bewegung gestoppt. So ruht der Ball nicht und kann sofort weiter gepasst werden oder der Spieler geht in ein Dribbling. Im modernen Fußball mit engen Räumen eine zwingend notwendige Technik, um erfolgreichen Fußball zu spielen. Weiterlesen