Training
einfach
Varianten:
1
Dauer:
2:29

Zimmer Aufräumen

In dieser Übung schulen wir spielerisch die Orientierungsfähigkeit und verbessern das Dribbling und Ballgefühl der Kinder.

Trainer: 
Michi Schuppke
Zimmer aufräumen In dieser Übung geht es darum den Kindern spielerisch die Orientierung in einem Raum und das Dribbeln mit dem Ball näher zu bringen. Aufbau: Bauen Sie im Abstand von jeweils fünf Meter 4 kleine Hütchen Quadrate die Zimmer auf. Jeweils 2 m lang und 2m breit, so dass die vier Quadrate ein großes Quadrat ergeben. Teilen Sie nun die Kinder gleichmäßig auf die vier kleinen Quadrate auf, also in die Zimmer. Legen Sie alle verfügbaren Bälle in die Mitte des Spielfeldes. Es sollten mindestens so viele Bälle wie Kinder vorhanden sein. Ablauf: auf ein Startsignal hin sollen die Kinder nun in die Mitte des Spielfeldes zu den Bällen laufen, sich dort einen Ball nehmen und ihn per Dribbling in ihr Zimmer bringen. Die Kinder müssen, bevor sie den Ball in ihr Zimmer legen dürfen, jedes mal die Tür des Zimmers aufsperren. Der Schlüssel für das Zimmer ist jeweils ein einfacher Frontaltrick, wie beispielweise der Übersteiger. Je nach Spielstärke können Sie auch kompliziertere Finten als Schlüssel verwenden. Haben die Kinder den Trick erfolgreich durchgeführt, dürfen Sie den Ball in ihr Zimmer legen. Im Anschluss sollen sie sich sofort neu orientieren, einen frei liegenden Ball suchen und den ebenfalls in ihr Zimmer bringen. Es ist nicht erlaubt zwei Bälle gleichzeitig in das eigene Zimmer zu bringen. Führt ein Kind gerade ein Dribbling mit einem Ball aus, so darf ihm der Ball nicht von einem anderen Kind abgenommen werden. Sind alle Bälle aus der Mitte des Spielfeldes in den verschiedenen Zimmern, dann beginnt die zweite Phase des Spiels. Die Kinder dürfen nun in fremde Zimmer gehen und dort eienn Ball klauen und ihn in ihr Zimmer zu bringen. Es ist nicht erlaubt die Bälle aus dem eigenen Zimmer zu bewachen beziehungsweise Kinder daran zu hindern Bälle aus den Zimmern zu nehmen. Nach circa drei Minuten ist das Spiel beendet. Das Zimmer, in dem sich die meisten Bälle befinden, bekommt einen Punkt. Nun werden alle Bälle wieder in die Mitte des Spielfeldes gelegt und das Spiel beginnt von vorne.

Dieses Video zu einem Trainingsplan hinzufügen:

oder