mittel
Varianten:
2
Dauer:
2:51

Dropkicktechnik

In dieser Übung trainieren wir die Ballannahme mit einem Dropkick sowie das Spielen von Dropkick-Doppelpässen.

Trainer: 
David Niedermeier
In dieser Technikübung trainieren wir sowohl das Dropkickstoppen, als auch das spielen von Dropkick-Doppelpässen. Bauen Sie hierzu ein Hütchenstrecke von ca. 8 Metern seitlich und in etwa 15 Metern zum Tor auf. Seitlich dazu plazieren wir eine Anspielstation. Verteilen Sie jeweils einen Spieler an die beiden zentralen Hütchen und zwei Spieler an die Anspielstation. Der erste Spieler löst sich vom Hütchen und erhält einen Zuwurf auf Brusthöhe . Diesen Ball lenkt er schräg nach oben um im Anschluss einen Doppelpass mit dem entgegeneilenden Stürmer zu spielen. Direkt danach schießt der Spieler per Spannstoß auf das Tor. Jetzt erhält er einen weiteren Zuwurf vom Anspieler. Dieses Zuspiel verwertet der Spieler schnellst möglich per Dropkickannahme in die optimale Schussposition um anschließend einen Effetball auf das rechte Kreuzeck zu schießen. Die passenden Ballan und Mitnahmen dazu finden Sie in der Kategorie“ Theorie Technik“. Achten Sie besonders darauf, dass der erste Pass beim Doppelpass ein scharfer Ball sein sollte und dass der Stürmer das richtige Timing der Freilaufbewegung beachtet. Variante: Nun stoppt der Spieler den Ball vor dem Doppelpass Dropkick auf den Boden und spielt anschließend den Doppelpass mit dem Stürmer. Beim zweiten Zuspiel muss der Ball nun schnellst möglich per Annanhme und Spannstoß verwertet werden.

Dieses Video zu einem Trainingsplan hinzufügen:

oder