Umschalten und Sprinten

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

Schnelligkeitstraining bedeutet nicht nur Schnellkraft, Frequenzschnelligkeit, Koordination oder Sprints im Allgemeinen zu trainieren. Auch das schnelle Umschalten im Spiel mit einem Zwischensprint und den Fokus Lenken auf eine komplett neue Situation hin sollte regelmäßig trainiert werden. 

Die Spieler kennen das: man spielt einen Pass, einen Flugball oder eine Flanke und trabt nach seiner Aktion relativ langsam und beobachtet das Spiel. Plötzlich entsteht eine ganz neue Situation und der Spieler wird gezwungen aus dem Nichts heraus los zu sprinten und hat unmittelbar danach sogar den Ball. Nun muss er unter Druck cool bleiben und eine technisch saubere Aktion abliefern.

Wie man das trainieren kann, zeigen wir in unserem neuen Trainingsvideo.

Umschalten und Sprinten

Eine gute Fußballzeit!

Euer Michi Schuppke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>