Trainingsplan für C-Jugend bis Herren

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

Zuletzt widmen wir uns noch den Großfeldmannschaften von der C-Jugend bis zu den Herren. Grundsätzlich gilt hier, dass die Jungs natürlich erst die Tricks beherrschen müssen, um sie dann in der Trainingsübung anwenden zu können. Deshalb kann und muss man auch mit älteren erst mit den Basics anfangen.

Aufwärmen: “6er zwischen IVs”

Bei dieser Übung handelt es sich um eine sogenannte taktische Passübung. Die Spieler lernen hier das Fallen eines 6ers zwischen die beiden Innenverteidiger und die Spielverlagerung über diesen 6er. Wichtig ist natürlich, dass die Spieler sich, spätestens ab der C-Jugend, zusätzlich zu unserer Warm-Up Übung noch Andehnen, um Verletzungen zu vermeiden.

Spielform 1: “Doppeltes 5 gegen 2”

Ab der C-Jugend sollten Spielformen (sofern die Spieler die zugehörige Technik beherrschen) zum festen Bestandteil des Trainings gehören. Beim doppelten 5 gegen 2 ist vor allem das schnelle Verlagern des Balles aus einer Drucksituation heraus entscheidend.

Spielform 2: “Zahlenspiel”

Bei der Spielform “Zahlenspiel” geht es um schnelles Umschalten und Gegenpressing. Diese Übung ist vor allem kognitiv (also für den Kopf) sehr anspruchsvoll und sollte deshalb langsam eingeführt und dann Stück für Stück gesteigert werden.

Viel Spaß mit dem Trainingsplan!

Herzliche Grüße

Michael Schuppke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *