Schlagwörterarchiv: Niederlage

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball – Teil 3

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Wie sieht es nun also aus mit der 3. These, welche wir als großen Irrtum des Jugendfußballs anzweifeln - Die Kinder sind gute Fußballer, wenn sie ihre Spiele gewinnen.

Ist dem wirklich so? Wie sieht es aus mit dem Gewinndenken im Juniorenfußball?

Nichts ist einfacher als Fußballspiele in der F- oder E-Jugend zu gewinnen. Man nimmt die am stärksten entwickelten Kinder (meistens die ältesten des Jahrgangs), bolzt mit ihnen Kondition und macht vor dem Tor Abschlusstraining bis zum Umfallen. Die schwachen Kinder (meistens die jüngeren des Jahrgangs) setzt man dagegen auf die Auswechselbank oder nimmt sie erst gar nicht mit zum Spiel. Das Ergebnis ist eine Gewinnquote, die sich wahrlich sehen lassen kann. Nach genau diesem Prinzip wird leider noch immer in den meisten Fußballvereinen verfahren. Statt Kinder auszubilden, werden sie selektiert. Die Starken kommen weiter, die vermeintlich Schwachen werden aussortiert. Weiterlesen

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Freude und Freunde. Darum wollen Kinder Fußball spielen und gehen in den Verein. Doch dort warten auf die meisten Kinder statt Spaß und Anerkennung leider sehr oft Druck und falsches Leistungsdenken.

Die vier größten Irrtümer über den Jugendfußball lauten:

  1. Die Kinder brauchen Druck, um zu lernen und sich zu verbessern.
  2. Die Kinder müssen sich stets mit den Besten messen, um weiter zu kommen.
  3. Die Kinder sind gute Fußballer, wenn sie ihre Spiele gewinnen.
  4. Um zu gewinnen, müssen die Kinder vor allem fit genug sein.

Ich möchte mich nun jede Woche näher mit einem dieser Punkte intensiver beschäftigen und gerne zur Diskussion einladen. Weiterlesen