Schlagwörterarchiv: Leistungsdruck

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball – Teil 4

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Bisher haben wir schon drei große Irrtümer über Jugendfußball näher analysiert und auf ihre Richtigkeit hin überprüft:

  1. Die Kinder brauchen Druck, um zu lernen und sich zu verbessern.
  2. Die Kinder müssen sich stets mit den Besten messen, um weiter zu kommen.
  3. Die Kinder sind gute Fußballer, wenn sie ihre Spiele gewinnen.

Betrachtet man dazu unsere finalen Statements, dann diese Aussagen komplett auf den Kopf gestellt:

  1. Wer Kinder mit Druck trainiert, trainiert sie falsch.
  2. Wer Kinder permanent gegen zu starke Mannschaften spielen lässt, bremst sie in ihrer fußballerischen Entwicklung.
  3. Wer Kinder ganzheitlich ausbilden möchte, muss in den ersten Fußballjahren aufs Gewinnen verzichten können

Es fehlt also noch ein Irrtum, über welchen dringend geredet werden muss. Dies betrifft die weit verbreitete Aussage, dass die jungen Spieler v.a. fit sein müssen, um zu gewinnen und um gute Fußballer zu sein.

Also wird viel gelaufen. Weiterlesen

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball – Teil 2

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Letzte Woche haben wir angefangen, die vier größten Irrtümer im Jugendfußball näher unter die Lupe zu nehmen. Wer Kinder mit Druck trainiert, trainiert sie falsch – das war unser Thema letzter Woche.

Jetzt wollen wir uns mit einer zweiten Frage auseinandersetzen: Müssen sich Kinder und Jugendlich wirklich immer mit den Besten messen, um gute Spieler zu werden? Weiterlesen

Die vier größten Irrtümer über Jugendfußball

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page
0001_MFS_3

Freude und Freunde. Darum wollen Kinder Fußball spielen und gehen in den Verein. Doch dort warten auf die meisten Kinder statt Spaß und Anerkennung leider sehr oft Druck und falsches Leistungsdenken.

Die vier größten Irrtümer über den Jugendfußball lauten:

  1. Die Kinder brauchen Druck, um zu lernen und sich zu verbessern.
  2. Die Kinder müssen sich stets mit den Besten messen, um weiter zu kommen.
  3. Die Kinder sind gute Fußballer, wenn sie ihre Spiele gewinnen.
  4. Um zu gewinnen, müssen die Kinder vor allem fit genug sein.

Ich möchte mich nun jede Woche näher mit einem dieser Punkte intensiver beschäftigen und gerne zur Diskussion einladen. Weiterlesen