Die perfekte Zweikampfübung – Seitliches 1 gegen 1 nach Zuspiel

Teilen: Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Print this page

Heute wollen wir eine Zweikampfübung vorstellen, um das Verhalten im seitlichen 1 gegen 1 zu schulen. Um möglichst viel Spielnähe zu bekommen, lassen wir die Spieler noch einen kleinen Dribbelwettbewerb davor durchführen, so dass die Spieler in möglichst hohem Tempo ins 1 gegen 1 gehen müssen. So wird vom offensiven Spieler eine gezielte Ballannahme verlangt, um erfolgreich im Abschluss sein zu können. Dazu benötigen wir ein Spielfeld von 20 Meter Länge und 12 Meter Breite. Es werden zwei……Minitore seitlich an der Grundlinie platziert. Gegenüber wird ein E-Jugendtor oder ein Großtor mit Torhüter aufgestellt. Zwischen den beiden Minitoren werden zwei Hütchenstrecken mit je zwei Hütchen von jeweils 5 Meter Länge aufgebaut. An beide Stationen werden die Spieler mit je einem Ball verteilt.

Diese Übung ist übrigens nicht für Junioren sondern natürlich auch für Herrenmannschaften konzipiert. Der Technik-Wettbewerb kann je nach Leistungsstand auch einfacher gestaltet werden. Ein einfaches Dribbling und Umrunden der Hütchen tut es zu Beginn natürlich auch. Ihr werdet sehen, dass diese Zweikampfübung auch sehr viel Spaß macht.

Ein gutes Training wünscht Euch

Euer Michi

 P.S.: Diese Übung gibt es hier auch als Download!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>